Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
24 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
24 von 21
Zuletzt angesehen

Cupcakes & Cake Pops

Kuchen am Stiel? Ja klar! Das sind Cakepops. Heute nimmt man Kuchenbrösel mit Buttercreme, Ganache, Schokolade oder Frischkäse. Ein Geheimtipp von uns: Schokoladenkuchen-Krümeln, Erdnussbutter, Karamell und etwas Salz zusammen mischen und du hast „Snickers-Cakepops“. Diese formt man entweder zu Kugeln oder benutzt ein Cakepop Former um diverse andere Formen zu kreieren. Die geformten Cakepops lässt man im Kühlschrank fest werden, dann taucht man die Lutscher-Stiele in geschmolzene Schokolade oder Candymelts und lässt diese im Kühlschrank bis die Stiele fest sind. Die überzogene Cakepops lassen sich mit Streusel und andere essbare Dekoration verzieren. Im Kühlschrank härtet alles aus, so dass man die kleinen Kuchen auf einen geeigneten Untergrund stecken kann – jede Party und jeder Anlass kann so mit süßem Finger-Food bereichert werden. Viele Tortenkünstler lieben es den kleinen Minikugeln ein spezielles Aussehen zu verleihen (z.B. Monster Cake-Pops). Heutzutage gibt es sogar verschiedene Backformen für Cakepops, die sich in der Grundform (Sterne, Blumen, Herzen) von der ursprünglich runden Form unterscheiden. Stiele, Tüten und Schachteln zum Verpacken finden Sie ebenfalls bei uns im Shop. 

Kuchen am Stiel? Ja klar! Das sind  Cakepops . Heute nimmt man Kuchenbrösel mit Buttercreme, Ganache,  Schokolade  oder Frischkäse. Ein Geheimtipp von uns: Schokoladenkuchen-Krümeln, Erdnussbutter, Karamell und etwas Salz zusammen mischen und du hast „Snickers-Cakepops“. Diese formt man entweder zu Kugeln oder benutzt ein Cakepop Former um diverse andere Formen zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cupcakes & Cake Pops

Kuchen am Stiel? Ja klar! Das sind Cakepops. Heute nimmt man Kuchenbrösel mit Buttercreme, Ganache, Schokolade oder Frischkäse. Ein Geheimtipp von uns: Schokoladenkuchen-Krümeln, Erdnussbutter, Karamell und etwas Salz zusammen mischen und du hast „Snickers-Cakepops“. Diese formt man entweder zu Kugeln oder benutzt ein Cakepop Former um diverse andere Formen zu kreieren. Die geformten Cakepops lässt man im Kühlschrank fest werden, dann taucht man die Lutscher-Stiele in geschmolzene Schokolade oder Candymelts und lässt diese im Kühlschrank bis die Stiele fest sind. Die überzogene Cakepops lassen sich mit Streusel und andere essbare Dekoration verzieren. Im Kühlschrank härtet alles aus, so dass man die kleinen Kuchen auf einen geeigneten Untergrund stecken kann – jede Party und jeder Anlass kann so mit süßem Finger-Food bereichert werden. Viele Tortenkünstler lieben es den kleinen Minikugeln ein spezielles Aussehen zu verleihen (z.B. Monster Cake-Pops). Heutzutage gibt es sogar verschiedene Backformen für Cakepops, die sich in der Grundform (Sterne, Blumen, Herzen) von der ursprünglich runden Form unterscheiden. Stiele, Tüten und Schachteln zum Verpacken finden Sie ebenfalls bei uns im Shop.